Das Unternehmen „Kalmeta” GmbH wurde 1992 gegründet. Das Unternehmen übt seine unternehmerische Tätigkeit in Ventspils aus, und sein tatsächlicher Sitz und seine juristische Adresse ist I. Mičurina iela 6.

Die Grundtätigkeit des Unternehmens „Kalmeta” GmbH ist die Herstellung von Konservendosen und Deckeln. Das Unternehmen produziert Standard-Runddeckel, runde und unrunde Deckel (im Hansa-Format), Aufreißdeckel (EOE oder Easy Open Ends), sowie auch zweiteilige runde und unrunde tiefgezogene Dosen (im Hansa-Format). In dem Herstellungsprozess von den Konservendosen und Deckeln werden ein- und zweireihige Pressen eingesetzt.

Die Mission des Unternehmens „Kalmeta” GmbH besteht darin, den Verbrauchern qualitative, gebrauchssichere und benutzerfreundliche Konservendosen für Lebensmittel zu gewährleisten. Wir streben nach Gewährleistung einwandfreier Herstellungsqualität und Befriedigung der Nachfrage der Kunden, indem sichere und kostengünstige Fertigungsanlagen eingesetzt und hochqualifizierte Mitarbeiter engagiert werden.

Im Jahre 2013 erweiterte das Unternehmen „Kalmeta” GmbH seine Produktpalette durch Einführung der Linie von Aufreißdeckeln (den sogenannten EO oder Easy-Open- Deckel). Die Produktionsstätte ist in zwei Bereiche eingeteilt – in einem der Bereiche befinden sich eine Presse für die Herstellung von Deckeln im Hansa-Format und eine zweireihige Linie für die Herstellung von den konventionellen Deckeln und Gießformen der Aufreißdeckel, aber in dem zweiten Bereich – die Herstellungslinie für die Herstellung von runden und unrunden Aufreißdeckeln (im Hansa-Format).

Im Jahre 2002 wurde dem Unternehmen „Kalmeta” GmbH als dem wachstumsstärksten Unternehmen Lettlands der begehrte „Gazelle-Preis” verliehen.